header928.jpg

Randbemerkung zu einer Begrifflichkeit

Wir sind ein Land der Dichter und Denker. So ist es nicht verwunderlich, dass wir für viele Dinge, die im Grunde genommen das Gleiche meinen, verschiedene Begriffe oder Definitionen verwenden. Aber auch die Sprache verändert sich im Laufe der Zeit, ohne das es uns bewußt wird, wenn es sich um Kleinigkeiten handelt. Beispielsweise reden wir heute von dem "Onkel" und nicht von unserem "Oheim". Im Vereinsleben reden wir zunehmend von dem "Protokollant" oder "Referent für Öffentlichkeitsarbeit" statt von dem "Schriftführer". Aus dem "Spartenleiter" wird der "Fachgruppenvorsitzender" usw.

Wir passen uns also nun auch den Gepflogenheiten der C.O.M. an. Daher wird aus der Bezeichnung "Koordinator" die Bezeichnung "Präsident":

  • deutsch:       Präsident der C.O.M. Deutschland
  • französisch: Président de la Confédération Ornithologique Mondiale d'Allemagne
  • englisch:      President of the C.O.M. Germany

Die Aufgaben, Rechte und Pflichten bleiben hiervon unberührt. Aber was noch viel wichtiger ist: Nur weil die Bezeichnung eine andere ist, schmälert das keinesfalls die geleistete, gute Arbeit, die alle Personen als "1. Mann" der C.O.M. Deutschland geleistet haben.

Joomla templates by a4joomla